Schulprojekte

Wir glauben zutiefst, dass die Zeit für Frieden gekommen ist.

Zudem sind wir davon überzeugt, dass der beste Weg zum gesellschaftlichen und kulturellen Wandel in Richtung einer friedlichen Menschengemeinschaft über Kinder & Jugendliche führt.

Unser Herangehen ist eine künstlerische und spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema:
„MANY CHILRDEN ONE WORLD“

Wir schaffen Räume, in denen sich junge Menschen gesehen und beachtet fühlen.
In denen sie sich eingeladen fühlen, Zukunft kreativ neu zu denken.

Unser Ausbildungsziel ist die Erkenntnis, dass alle Menschen unterschiedlich sind und diese Unterschiedlichkeit unsere größte Gemeinsamkeit darstellt. Und wie der Titel „MANY CHILDREN ONE WORLD“ schon zusammenfasst, sind wir viele und haben nur eine Welt. Das erfordert Toleranz, Respekt und eine lösungsorientierte Konfliktkultur.

HIRNFORSCHUNG:

„Deshalb lernt jedes Kind all das besonders gut, was Begeisterung in ihm auslöst.“

Neurobiologe und Lernforscher Dr. Prof. Gerald Hüther

Unser Team besteht aus professionellen Künstlern aller Sparten. Wir arbeiten mit Schulklassen oder auch ganzen Schulen, je nach Möglichkeiten von einem Tag bis hin zu einer Woche.

Unser Programm umfasst:

  • Weltfriedensflaggen entwerfen, malen und hissen
  • Songwriting
  • Portrait eines anderen Schülers malen
  • Poetry Slam
  • Tanz
  • Theater
  • Mediengestaltung
  • Präsentationen aller künstlerischen Arbeiten in einem großen Abschlussevent
  • Die Vernetzung via Internet mit einer Schule, ganz woanders auf dieser Welt

Die Welt im Klassenzimmer – Völkerverständigung hautnah

Die Möglichkeit, durch das Internet mit nahezu jedem Menschen auf der Erde frei zu kommunizieren, ist eine einzigartige Chance für die kommende Generation.

Erst kreativ arbeiten und anschließend Freundschaft schließen, mit Schülerinnen und Schülern ganz wo anders auf der Welt.

Image